Begegnungen: Gespräche mit Walter Pöldinger by Brigitte Zöller

By Brigitte Zöller

Das Buch schildert die wesentlichen Erlebnisse und Erfahrungen des Psychiaters Walter Pöldinger. Anlaß ist der sixty five. Geburtstag des in Basel lehrenden Österreichers. Die shape des Gesprächs garantiert eine leicht lesbare Lektüre. In vielen Stunden intensiver Diskussionen formuliert Walter Pöldinger seine Erfahrungen und Überzeugungen, seine Schwächen und Stärken, seine Ängste und Träume. Vor allem aber geben seine Reflexionen, verpackt in amüsante Anekdoten, persönliche Erlebnisse und eindrückliche Begegnungen, Auskunft über seinen fachlichen Standpunkt und über Entwicklungen und Entwicklungstendenzen in der modernen Psychiatrie. So entstand ein spannendes, originelles und zeitgeschichtlich interessantes Werk, das einen Forscher aus dem Elfenbeinturm der Wissenschaft herausholt und als Menschen mitten in einem ereignisreichen Leben porträtiert.

Show description

Read or Download Begegnungen: Gespräche mit Walter Pöldinger PDF

Best german_9 books

Die Veränderung der keramisch-technologischen Eigenschaften und des Mineralaufbaues verschiedener Tone beim Brennen

Der Zerfall von Kaolinit und die Bildung der Hochtemperaturphasen Mullit und Cristobalit sowie der Zwischenprodukte Meta-Kaolin und y-Tonerde wurden wegen der grundlegenden Wichtigkeit dies es difficulties schon mehrfach studiert. Da der Zerfall der Tonminerale die Grundlage für alle Überlegungen zum Aufbau und der keramischen Eigenschaften der bei höheren Temperaturen gebrannten Erzeugnisse ist, werden im folgenden eine Reihe von neueren Arbeiten gebracht.

Internal Corporate Venturing: Die Überwindung von Innovationsbarrieren in DAX 100-Unternehmen

Eine Zunahme technologischer Diskontinuitäten mit deutlich verkürzten Produktlebenszyklen sowie eine hohe Dynamik von Wettbewerbskonstellationen kennzeichnen heute das Umfeld von Unternehmen. Das Innovationspotenzial wird zu einem zentralen Erfolgsfaktor im Wettbewerb; Innovationsmanagement rückt in den Mittelpunkt marktorientierter Unternehmensführung.

Lebenslanges Lernen im Beruf — seine Grundlegung im Kindes- und Jugendalter: Band 5: Erziehungstheorie und Bildungsforschung

Dieser Band enthält Gutachten, die vor allem grundlegende erzieherische Fragen des lebenslangen Lernens herausarbeiten. So finden sich kritische Stellungnahmen zur Qualität der Argumente, aber auch zur ethischen Differenzierung oder der Entwicklung von Religiosität im Rahmen der Weiterbildungsdebatte.

Additional resources for Begegnungen: Gespräche mit Walter Pöldinger

Example text

Jetzt aber war es m6glich, und so bin ich also vor zwei Jah40 ren uber Kathmandu in Nepal nach Tibet geflogen. )en Traum zu haben. Den habe ich aber nicht gehabt. Hingegen habe ich einen Brechdurchfall bekommen, war drei Stunden in einem chinesischen Spital und habe meinen guten Appetit verloren und stark abgenommen. ) ich nach den ersten acht gleich weitere zwolf Kilo freiwillig abgenommen habe, und das hat mir gut getan. )er Hohe aufgehalten haben, sprach ich zu meiner Frau immer davon, wie weit wohl das neue Buch sei.

Auf der Isola Madre standen wir plotzlich vor einer Steinmauer. Darin war ein groBes Loch, durch Gitterstabe verschlossen, dahinter wucherte iippig die Vegetation. Dort habe ich zu meiner spateren Frau gesagt: Also, das ist mir noch nie passiert. Es ist unmoglich, daB ich je hier gewesen bin. Aber ich habe ein derartiges Evidenzerlebnis, als ob ich schon einmal hier gewesen ware! Ich habe damals aus dem Studium schon gewuBt, daB es Deja-vu-Erlebnisse gibt. Erst durch meinen jetzigen Analytiker, Konrad Wolff, sind wir vor einem Jahr darauf zu sprechen gekommen.

W. : Ja, und zwar eine Ignoranz, die sehr vielschichtig ist. In der Medizin ist das besonders tragisch. Ais der beruhmte Pathologe Rudolf Virchow das Physikum (das Studium von Biologie, Physik und Chemie) vor uber 100 Jahren in die Medizin einfuhrte, da war das ein sehr groBer Fortschritt. Aber er hat seinerzeit nicht das Physikum eingefuhrt, urn damit das Philosophikum zu ersetzen. Erst auf einem Stiftungsfest der Deutschen Studentenschaft kam es dazu, daB wohl das Physikum FuB faBte, jedoch das Philosophikum verschwand, und das bedauere ich zutiefst.

Download PDF sample

Rated 4.80 of 5 – based on 15 votes